Gläser wird internationaler

Die Pioniere für Technische Sauberkeit erobern jetzt auch die internationalen Märkte. Nach den USA hat die Gläser GmbH eine zweite Tochtergesellschaft in China gegründet. Damit ist die Unternehmensgruppe aktuell auf drei Kontinenten mit voll ausgestatteten Laboren vertreten. Neuigkeiten gibt es außerdem aus Amerika: Glaeser Inc. ist von Alabama ins zentral gelegene Ohio umgezogen. Damit sind Analysen in der Nähe des Automotive-Standortes Detroit ab sofort möglich.

 

Die Gründung der Gläser Nanjing (MS) Co., Ltd. in China war ein wichtiger, logischer Schritt in Richtung Asien. „Wir wollten die ersten sein, die auf dem chinesischen Markt präsent sind“, sagt Geschäftsführerin Claudia Gläser. Seit Mai werden bereits Bauteile in den 120 Quadratmeter großen Firmenräumen auf ihre technische Sauberkeit hin beprobt. Für die Firmengründung konnten zwei chinesische Mitarbeiter gewonnen werden.

Laborleiterin Danting Zou ist Master of Engineering. Sie hat sich am Stammsitz in Horb zwei Jahre lang intensiv in ihren Aufgabenbereich eingearbeitet. Qi Yin ist Bachelor of Engineering. Er zeichnet für Service sowie Vertrieb verantwortlich und wurde ebenfalls in Deutschland auf seinen Einsatz in China bestens vorbereitet.

Der Firmensitz in Nanjing, ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt mit Direktverbindungen in zahlreiche chinesische Großstädte. Der Flughafen Nanjing-Lukou bietet 85 Verbindungen ins In- und Ausland an, darunter Fluglinien nach Japan, Korea, Thailand, Singapur und Deutschland.

In den USA ist die Glaeser Inc. schon seit fünf Jahren präsent. Maren Witza, die als Vizepräsidentin und Laborleiterin wertvolle Aufbauarbeit für das Tochterunternehmen jenseits des großen Teichs geleistet hat, ist inzwischen wieder in ihre Heimat zurückgekehrt. Von Horb aus pflegt sie nun die internationalen Kontakte für Gläser.

Nach seiner einjährigen Einarbeitungszeit bei der Gläser GmbH hat Markus Rössler den Aufgabenbereich im USA-Vertrieb sowie die Laborleitung als General Manager übernommen, um beides sukzessive weiter auszubauen.

Ihm zur Seite steht Labormitarbeiterin Annie Reagan, die ihren Bachelor in Toxikologie (Biologie/Chemie) abgeschlossen hat. Sie verfügt über mehrjährige Laborerfahrung in Qualitätssicherung und Produktanalyse. Bei Glaeser ist sie seit April 2015 als Cleanliness Lab Analyst im Einsatz. Außerdem im USA-Team: Cleanliness Lab Analyst Teo Hui Ching, ebenfalls im Gläser-Labor Horb sowie bei Fraunhofer (Pruefer TecSa) ausgebildet.

Auch Akron (Ohio) liegt strategisch sehr günstig. Die Automotive-Stadt Detroit ist weniger als drei Autostunden entfernt. Aus der Luft ist das Labor ebenso schnell erreichbar. Zwei Flughäfen befinden sich unmittelbar vor der Haustür.

 

Weitere Informationen bei:

Ansprechpartner: Michael Skrzypczak

Technischer Fachwirt (IHK), Vertriebs- u. Projektabteilung Technische Sauberkeit

Telefon: +49 (0)7451 53920 – 10

E-Mail: info@glaeser-gmbh.de



Internationale Niederlassung in China

Die Firmenräume von Gläser Nanjing (MS) Co., Ltd. in China.

Wurden bei Gläser in Horb auf ihren Einsatz in China vorbereitet: Laborleiterin Danting Zou und Qi Yin, der für Service sowie Vertrieb in Nanjing verantwortlich zeichnet.


Gläser Niederlassung in den USA

Der neue Firmensitz der US-Tochterfirma Glaeser Inc. befindet sich in Akron (Ohio).

Markus Rössler hat als General Manager den Vertrieb sowie die Laborleitung bei der Glaeser Inc. in Akron (Ohio) übernommen. Ihm zur Seite stehen die Labormitarbeiterinnen Annie Reagan und Teo Hui Ching.